Guter Einstieg in die Wettkampfsaison

Letzten Samstag war der JCW mit 6 Kämpfern beim Limes-Randoriturnier in Großkrotzenburg am Start. In der U9 vertraten Max Sarbinarz, Tim Nagel und Alexander Gerhold den JCW. In der U11 und U13 sind für den JCW Erik Dziubek, Matteo Jasper und Leo Sarbinarz auf die Matte gegangen. Für Alexander Gerhold und Matteo Jasper war dieses Randoriturnier die perfekte Möglichkeit Wettkampferfahrung sammeln zu können.

Nachdem die Kämpfer in gewichtsnahe Gruppen eingeteilt wurden und sich gemeinsam aufgewärmt haben, begann das Kämpfen für unsere Jüngsten. Diese konnten mit Bravour ihre Gegner besiegen und zeichneten sich durch ihre herausragende Technik aus, wodurch ihnen der Platz auf den Siegertreppchen gesichert war. Nachdem nun die U9 fertig war, begannen die Kämpfe für die U11. Für den JCW Kämpfte in der U11 der Erik Dziubek, welcher wie seine Vorgänger den ersten Platz erhielt, aufgrund seiner starken Leistung. Zuallerletzt kämpften Matteo und Leo in der U13. Leo konnte auf ganzer Linie durch Technik und Geschick punkten. Für Matteo war es der erste Wettkampf, weshalb der Start etwas holprig war, doch er gab nicht auf und konnte sich mit einigen Techniken doch beweisen.

Alles in allem war es ein erfolgreiches Randoriturnier für unsere Kämpfer, insbesondere mit Blick auf die Neulinge, die heute ihre ersten Kampferfahrungen sammeln konnten. Die Jugendtrainer Daniel Dubs und Luca Peetz waren begeistert von ihren Schützlingen und waren froh, dass alles so reibungslos verlief. An dieser Stelle nochmal einen Dank an den 1. JC Großkrotzenburg und die Judoabteilung des TV-Großkrotzenburg für das tolle Turnier!